Die Figuren von "Jeanne"

8 Kommentare

Der zentrale Konflikt von Jeanne d`Arc

 

Die Vorstellung, dass ein junges, unbedarftes Bauernmädchen eine Stadt befreit, den Thronanwärter zu Krönung geleitet und damit das Ende des hundertjährigen Krieges einläutet, mutet zu unwahrscheinlich an, als dass sie wahr sein könnte. Als ich über diese unglaubliche Geschichte nachdachte, habe ich mich immer mehr gefragt:

Was trieb Jeanne d`Arc an, um all dies zu erreichen und dafür mit dem Leben zu bezahlen?

mehr lesen 41 Kommentare

Die Entstehung der Textvorlage

 

Warum eine eigene Fassung?

Ich habe mich bewusst dazu entschieden, ein eigenes Theaterstück zu schreiben, da die bereits existierenden Werke zum Beispiel von Schiller oder Shaw sich aufgrund ihrer Textlastigkeit nicht für ein hauptsächlich visuelles Figurentheater eignen. Um eine eigene Textfassung zu schreiben, recherchierte ich nicht nur in Geschichtsbüchern über den hundertjährigen Krieg, sondern auch nach den historisch überlieferten Dokumenten über den Prozess von Jeanne d`Arc, in welchem sie der Ketzerei beschuldigt wurde. Dieser äußerst spannende Einblick in die damalige Zeit vor über fünfhundert Jahren ermöglichte mir eine eigene Auseinandersetzung mit den damaligen Geschehnissen und den beteiligten Personen.

mehr lesen 9 Kommentare

Wenn Sie regelmäßig über Theater Weltfremd informiert werden möchten, können Sie sich in meinen Newsletter eintragen.